Schlagwort-Archive: Jubiläum

Der 1500. Witz!

Liebe Witzglas-Leser,

es scheint, als hätten wir gerade gestern den 1000. Witz veröffentlicht. Und schon wieder steht ein Jubiläum vor der Tür. Airbus wird 33.

Quatsch. Es geht natürlich nicht um den Flugzeugbauer. Obwohl wir etwas gemeinsam haben. Auch wir haben Höhenflüge gehabt und sind doch auf dem Boden geblieben.

Denn seit heute morgen können wir den 1500. Witz feiern! Einige werden sagen: „Das sind 1500 zu viel!“ Wir sind einfach stolz. Auf beides.

Über vier Jahre machen wir den Unsinn jetzt. Und ihr seid dabei. Ohne Zwang, stets freiwillig. In unserer kapitalistischen Welt sind wir eine altruistische Insel. Wir geben, statt zu nehmen.

Wir geben euch täglich einen schalen Witz und damit die Gelegenheit inne zu halten und euch zu fragen: „Wie kriege ich die Spacken wieder aus meinem Feedreader raus?“

Dazu eine gute Nachricht: Gar nicht. (Gute Nachricht für uns.)

Wir hoffen, ihr habt immer noch Spaß mit uns, entschuldigen uns vielmals für das Löschen des schönen Spams und wünschen euch alles Gute auf dem Weg zur 3000!

Schönen Tag noch. Den Witz habt ihr ja schon hinter euch.

Euer Autorenteam

PEter, Lars & Timo

Advertisements

Der Tausendste Witz

DER TAUSENDSTE WITZ

Liebe Freunde des schalen Scherzes,

heute ist der 1000. Witz online gegangen. Einfach so. War wie gestern auch. Und doch ist es irgendwie etwas Besonderes.

Denn das heißt, wir haben es wirklich durchgehalten. Täglich, seit tausend Tagen hier einen kurzen, lustigen Spaß zu posten. Und auch Ihr habt es durchgehalten. Seid täglich wiedergekommen, auch wenn wir euch qualitiv oft ins Gesicht gespuckt haben.

Dafür gebührt Euch tausend Dank! (Entdeckt Ihr die Parallelen?)

Tausend Witze. Wisst ihr, was das heißt? Ab Morgen könnten wir ein Märchenbuch schreiben „1001 Witze“. Unser Pseudonym wäre dann  logischerweise „Scherzerade“!

Tausend Witze. Das heißt auch, dass es uns bald drei Jahre gibt. Und auch, dass es nach wie vor Euch treue Leserschaft gibt, die uns von Zeit zu Zeit mit mahnenden Worten, Geburtstagstorten (Hinweis…) oder einfach nur überschwänglichen wohlwollenden netten Kommentaren bedenken.

Auch für Euer Feedback nochmals tausend Dank! Als kleines Dankeschön an Euch liest hier nochmal niemand Geringeres als Mr. Tagesschau Jo Brauner ein paar der lustigsten Witzeglas-Sprüche bei unsern Kollegen von Dennis & Jesko!

Schön, dass Ihr da seid!

Euer Autorenteam!

Zwei Jahre Witzeglas (leicht verspätet)

Wenn ein Scherz mal Spitze saß,

war’s sicher nicht im Witzeglas!

Bulhelm Wisch

Liebe Leser,

wir sind euch etwas schuldig geblieben. Damit meinen wir nicht etwa diverse Scherze, die in den vergangenen Wochen etwas verspätet nach ausgiebiger Reifung erst ihren Weg auf die Seite fanden. Nein. Denn wir machen keine Fehler.

Es handelt sich vielmehr um unseren Jahresrückblick und das obligatorische: „Hey, fuck! Uns gibt’s jetzt schon zwei Jahre!“

Das geschah natürlich absichtlich (Erklärung: siehe oben, Stichwort „Keine Fehler“). Denn wir wollten sicher sein, euch nur den besten aller Rückblicke liefern zu können.

Den liefern wir euch jetzt mit reichlich Verspätung nach ausgiebiger statistischer Prüfung nach. Stellt euch kurz vor, es wäre Neujahr:

Hier kommen die TOP 10 der meist verwendeten Schlagworte aller Zeiten. Ja, dieses Jahr haben wir eine TOP 10 gemacht, es war ja auch das Jahr 2010. Die Logik hinter dieser Entscheidung kann man sogar in Grönland noch plätschern hören.

Es ist im Vergleich zum letzten Jahr eine deutliche Diversifizierung feststellbar. Vermutlich deshalb, weil wir doppelt so viele Witze haben. Aber da wollten sich unsere Statistiker nicht festlegen. Waschlappen.

Los geht’s:

WITZEGLAS-SCHLAGWORT TOP 10

Top 10: BAUER

Wie im letzten Jahr schafft es der für unsere Gesellschaft so wichtige Beruf des Landwirts in unsere Top 10 des Jahres. Wir sagen auf diesem Wege DANKE! für Eier, Milch und Kalbsgehacktes.

Top 9: STUDIE

Unsere Studie belegt, dass der Begriff „Studie“ am neunthäufigsten in den Schlagwörtern vorkam. Im letzten Jahr noch nicht dabei, unser erster Neueinsteiger. Unglaublich, diese moderne Wissenschaft.

Top 8: WEIHNACHTEN

Vermutlich schummelt sich das Fest der Liebe nur aufgrund des alljährlichen Adventskalenders in die Top 10. Oder, weil sich so wunderbare Witze mit Kotze und Glühwein machen lassen.

Top 7: SEX

Den magischen siebten Platz belegt der zweite Neueinsteiger: Sex. Genitalhumor ist also sooo wahnsinnig beliebt nun auch wieder nicht. Oder wir trauen uns nur nicht. Wie man’s nimmt.

Top 6: ARZT

Lustig, bis der Arzt kommt. Naja. Also nur bis Platz sechs. Übrigens ebenfalls in der letztjährigen Aufstellung noch nicht dabei. Vermutlich, weil wir alle älter werden. Und wegen der Gesundheitsreform.

Top 5: KAFFEE

Im letzten Jahr noch auf der zwei. Was sagt uns das? Unser Kaffeekonsum hat nachgelassen? Mitnichten! Wir sind nur so auf Koffein, dass uns keine Witze mehr dazu einfallen.

Top 4: BERUF

Ja, neben der Ernährung liegt uns auch die Bildung am Herzen. Über das Thema Beruf kann man auch lachen. Apropos, hat Ursula von der Leyen eigentlich eine neue Anstellung? Was? Die ist immer noch…

Top 3: LANDWIRTSCHAFT

Erst der Bauer, dann das. Ja, das ist kein Fehler. Das zeigt WIE WICHTIG uns dieses Thema ist! Alle Welt will billige Eier essen, ist aber sauer, wenn da mal ein bisschen Dioxin drin ist! You can’t have the cake and eat it!

Top 2: FILM

Kino. Die große Leinwand. Wer träumt nicht davon einmal dort oben zu stehen und zu rufen: „Aaaaale! Aaaaale! Aaaaaale!“ Nur ich? Oh, na dann. Weiter zu unserer Nummer…

Top 1: ALKOHOL

Tja. Was soll ich sagen. Das häufigste Schlagwort im letzten Jahr war Alkohol. Und das obwohl wir in 99,9 % der Fälle, in denen wir unterirdische Ulke gewalkt haben, vollkommen nüchtern waren. Moment. Das klingt gar nicht so gut, wie es sollte…

Wir hoffen, diese überflüssige nichtssagende aufschlussreiche Aufstellung hat auch euch den Abend das Leben verschönert. Wenn nicht, selber Schuld.

Danke für Eure Treue!

Euer AuTorenteam,

Lars, Peter & Timo

300.

Liebe Witzegleser,

nein, keine Angst, es folgt kein Eintrag zum mäßig spannenden Spartaner-Movie. Ein weiterer Jubiläumspost steht ins Haus. Heute ging der 300. Witz online. Bald haben wir das Ziel erreicht, was wir uns Anfang des Jahres, jung größenwahnsinnig naiv und mit vollem Haar Portemonnaie Enthusiuasmus, gesetzt haben. Die letzten 65 sitzen wir auf einer Backe Wange ab!

Wenn wir so zurückschauen, auf die zerstörten Hoffnungen, verwüsteten Träume und leergeräumten Kühlschränke, die wir hinterlassen mussten, so können wir sagen, es war nicht alles umsonst. Nur fast alles.

Nein, wir haben Freunde gemacht auf dem Weg, Mitstreiter gewonnen und Erwartungen und Versprechen gebrochen (wo zum Beispiel ist das dick angekündigte Cartoonspecial im Sommer, mhm?).

Aber – Schwamm drüber! Man soll sich feste feiern, solang man fällt! Deshalb: Klaut euch einen Sekt von der Tanke, macht NDR Info etwas leiser und denkt an uns!

Danke für 300 blöde Witze lang treu sein!

Beste Grüße

Euer Autorenteam

ps: Wenn euch die Wartezeit auf den nächsten blöden Witz mal zu lang erscheint (gibt’s das?): Gern auch einfach mal beim BÜRO DES TODES reinschauen!

INTERMISSION (Werbepause)

Hurra Uns!

Viele haben bezweifelt, dass wir es schaffen, und  in erster Linie wir selbst. Aber heute präsentieren wir Euch bereits den 183. Witz auf dem Witzeglas. Damit haben wir Euch ein halbes Jahr lang konstant mit Witzen knapp unter der Schmerzgrenze unterhalten.

Bisher gab es keine Klagen, keinerlei Schreibfehler unsererseits und keinen passenden Superlativ als Ende für diesen Satz! Wir könnten zufriedener nicht sein. Höchstens zufriedenerer!

Um unseren Triumph angemessen zu feiern, schicke ich Euch (unsere treuen Leser) jetzt hiermit in die Welt hinaus, um uns noch mehr Leserschaft zu werben!

Schreibt Plakate, trollt in Foren, belästigt Eure Freunde und Verwandte und begeht Medienwirksame Verbrechen in unserem Namen! Nein, vergesst das letzte! Pfui! Böser Leser! Keine Verbrechen!

Wenn Ihr das gemacht habt, dürft Ihr zurückkommen. Ihr findet uns wie immer in den Witzminen, wo wir unsere Scherzschergen zur Arbeit antreiben.

Gruß,

Lars & Timo

Der mit dem Hundertsten

Liebe Kalauergemeinde,

heute geht der 100. Witz online:

Was haben unsere Witze und japanische Gastarbeiter gemeinsam?

Sie sind zu weit hergeholt.

(Für die Antwort Zitat mit der Maus markieren)