Der mit der Reporterlegende

Immer wieder dementierte Egon Erwin Kisch das Gerücht, sein zweiter Vorname sei Lorraine.

Advertisements

6 Antworten zu “Der mit der Reporterlegende

  1. Lorraine hieß mit zweitem Namen doch Sophia.

  2. Und ich merke gerade: Es müsste „Zweiter Nachname“ heißen, damit die beliebte Speise daraus wird.

    Aber wer liest hier schon mit und mokiert Fehler…

  3. Ist Lorraine nicht seine aus Freiburg stammende junge Freundin, die Egon Erwin scherzhaft als seine „Schwarzwälder Kisch-Torte“ bezeichnet?

  4. Nee, das ist Regen, der nur unterhlab von einem Meter fällt: Low rain…

  5. Dämonstrand

    Reh Gen? Is das nich was zum Vererben?

  6. Richtig, wird gerne unter Rotwild weiter gegeben. Vererbt wird es aber rehzessiv 😉